TEfra Kreuzfahrtgepäckservice -
von der Haustür bis in die Kabine

TEfra Gepäckservice für Hochseeschiffe - Gepäckservice per Luftfracht

TEfra Gepäckservice für Hochseeschiffe - Gepäckservice per Luftfracht von und nach Palma de Mallorca, Teneriffa und Gran Canaria


Auftragserteilung:
Spätestens 10 Arbeitstage vor Reisebeginn

Telefonisch gebührenfrei aus Deutschland unter 0800 500 2352
aus dem Ausland gebührenpflichtig unter 0049 40 370 87 200
per eMail an info(at)tefra-log.de
per Fax an 0049 40 370 87 111

Häfen:
Palma de Mallorca, Teneriffa, Gran Canaria

Informationen:
Ihr Gepäck wird unabhängig von Ihrer An-/Abreise per Luftfracht versendet. Für einen reibungslosen Transport benötigt die Fluggesellschaft von Ihnen eine schriftliche Bestätigung darüber, dass sich in dem versendeten Gepäck kein Gefahrgut befindet (hierzu zählen unter anderem unter Druck stehende Behälter (z.B. Haarspray), entzündliche Flüssigkeiten (z.B. Feuerzeuge), Batterien, etc.).

Für die schriftliche Bestätigung füllen Sie bitte unsere Packliste aus, die Sie hier zum Download finden oder telefonisch bei uns per Post anfordern. Die ausgefüllte Packliste senden Sie uns dann bitte als Scan per E-Mail oder per Fax oder per Post vor der Verladung zu.

Wenn Sie den Service zur Rückreise vom Schiff in Anspruch nehmen möchten, erhalten Sie die Packliste von Ihrer Reiseleitung an Bord.

Abholung:
In Deutschland spätestens 5 Arbeitstage vor Reisebeginn - (auf Wunsch gern auch früher)

In Deutschland in einem Zeitfenster von 2 Stunden (bzw. 3 Stunden in einigen wenigen Postleitzahlengebieten) in der Zeit von 8.00-17.00 Uhr.

Rücklieferung:
Den Service zur Rückreise bestellen Sie vor Reisebeginn bei uns.

Die Rücklieferung erfolgt ca. 5 Arbeitstage nach Reiseende. Die Zustellungen in Deutschland erfolgen zwischen 8.00 und 12.00 Uhr, sofern kein anderer Termin gewünscht wird.

Für die Rücklieferung von Hochseehäfen beachten Sie bitte, dass die Freimengenregelung nicht für Gepäck gilt, welches durch Dritte (TEfra) befördert wird, da der Zoll davon ausgeht, dass die erlaubte Freimenge bereits im Handgepäck eingeführt wurde. Im TEfra Gepäck dürfen sich keine wärend der Reise gekauften Zigaretten, alkoholische Getränke, etc. befinden. Näheres finden Sie hier.

Um zu prüfen, ob sich keine zu verzollenden Waren im Gepäck befinden, hat der Zoll ein sogenanntes „Recht auf Beschau“, von welchem er in Stichproben Gebrauch macht.

TEfra benötigt zur Rückreise von Ihnen einen ausgefüllten und unterschriebenen Abreisegepäckschein, den Sie von Ihrer Reiseleitung an Bord erhalten. Auf dem Abreisegepäckschein erklären Sie, dass Sie über diese Umstände in Kenntnis gesetzt wurden.

Besonderheiten:
Für Abholungen von / Lieferungen zu deutschen Inseln planen Sie bitte einen zusätzlichen Tag ein.

Für Abholungen und Lieferungen für Gäste aus Österreich und der Schweiz geben wir Ihnen das Zeitfenster für die Abholung, bzw. die Zustellung auf Anfrage gern am Tag der Abholung / Lieferung telefonisch auf.

Aus zolltechnischen Gründen benötigen wir von Gästen aus der Schweiz zur Abholung eine Packliste und eine Zolldeklaration. Beide Dokumente können Sie hier herunterladen, bzw. bei der Buchung per Post, E-Mail oder Fax anfordern. Die ausgefüllten Unterlagen nimmt der Fahrer bei der Abholung des Gepäcks mit.

Kosten:
Hafen Palma de Mallorca
Für Gäste aus Deutschland 99,00 Euro, Österreich 149,00 Euro, der Schweiz 149,00 Euro jeweils pro Gepäckstück (bis 30 kg) und Strecke und inkl. MwSt.

Häfen Las Palmas und Tenerrifa
Für Gäste aus Deutschland 149,00 Euro, Österreich 174,00 Euro, der Schweiz 194,00 Euro jeweils pro Gepäckstück (bis 30 kg) und Strecke und inkl. MwSt.

Bezahlung:
Die Abrechnung erfolgt einfach für Sie entweder im gebührenfreien Bankeinzugsverfahren (nur für deutsche Bankkonten möglich) oder per Kreditkarte. Bitte halten Sie bei Ihrer Buchung Ihre Bankverbindung (IBAN) bzw. Ihre Kreditkarte bereit. Die Kosten werden erst nach durchgeführtem Transport belastet.